Mobile Tiny Houses – finde deine eigene Freiheit

Behagliche Wärme für dein Tiny House

Eine Infrarotheizung ist eine platzsparende, unkomplizierte, effiziente und schicke Möglichkeit dein Tiny House zu heizen. In der kalten Jahreszeit möchten wir unser Tiny House auf ein gleichbleibend angenehmes Temperaturniveau heizen. Die gewünschte Raumtemperatur wird dabei im Idealfall schnell erreicht, konstant gehalten und trägt somit zu unserem Wohlbefinden bei. Dafür sorgen unsere Infrarotheizungen, die mit Ihrer Strahlungswärme physikalisch dem energiereichen Sonnenlicht oder der Wärme eines Kachelofens ähneln.

Das Infrarot-Prinzip

Eine Infrarotheizung sendet Wärmestrahlen aus, die von allen festen Körpern im Raum aufgenommen werden. Der erwärmte Körper oder Gegenstand speichert die Wärme bis zu drei Mal länger als die Luft und gibt sie wieder in die Umgebung ab. So findet ein stetiger und gegenseitiger Wärmeaustausch statt. Das Aufsteigen und Abkühlen der Luft bei klassischer Konvektionswärme entfällt weitgehend. 

Die Infrarotheizsysteme mit ihrer Wärmestrahlung sorgen zudem für eine konstante Trocknung der Wände, wodurch die Schimmelbildung nahezu keine Chance mehr hat. Auch das Staubaufkommen reduziert sich merklich und lässt dich wieder besser durchatmen.

Infrarotheizsysteme können an der Wand, der Decke oder als Standheizung installiert werden. Sie gewährleisten so eine gleichmäßige und effiziente Raumtemperatur und sorgen für ein optimales Raumklima. Für einen optimalen Betrieb sollte die Infrarotheizung ihre Wärmestrahlung gegen den Boden oder eine gegenüberliegende Wand ungehindert abstrahlen können. Die Reichweite der Wärmestrahlung beträgt ca. 4 m, was für ein Tiny House in fast jedem Fall völlig ausreichend ist. 

Elektrisch heizen? Selbstverständlich!

Das Heizen mit Strom galt lange als ineffizient und unkomfortabel. Wir erinnern uns an Nachtspeicheröfen, die „endlos“ Energie aus den Leitungen gezogen haben und extrem träge waren. Ein elementarer Unterschied der modernen Infrarotheizung zu etablierten Heizungssystemen ist das Funktionsprinzip: Statt die Wärme über Konvektion im Raum zu verteilen strahlen die Infrarot-Heizkörper umgebende Wände und Möbel an und regen diese Gebäudeteile zum passiven „Mitheizen“ an. 

 Wie effizient ist solch eine Infrarotheizung? Dazu zwei Beispielrechnungen:

10% Winterrabatt auf Bestellungen bis zum 13.12.!

Das Heizen mit einer modernen Infrarotheizung liegt heute preislich auf demselben Niveau wie das Heizen mit Gas und mit einer Photovoltaikanlage kann ein Teil des benötigten Stroms selbst erzeugt werden. Durch die optionalen modularen Steuerungssysteme lässt sich Infrarotheizung ganz nach deinen Bedürfnissen automatisch regeln, auf Wunsch sogar per Smartphone App in deiner Abwesenheit. IndiViva berät dich gerne bei der Auswahl der richtigen Modelle und Heizleistungen für dein Tiny House.

Tiny House Heizen mit Infrarot – im Einklang mit der Gesundheit

Das Heizen mit Infrarotstrahlung wirkt sich vielfach positiv auf die Gesundheit aus und das gleich aus mehreren Gründen: 

1. Weil die Infrarotwärme primär Wände, Decken und Gegenstände im Raum erwärmt und nicht, wie bei konventionellen Heizsystemen, die Raumluft, ist die Luft im direkten Vergleich etwas kühler, was wiederum eine höhere Luftfeuchtigkeit zur Folge hat. Ein unschätzbarer Vorteil in der kalten Jahreszeit bei potenziell geschwächtem Immunsystem.

2. Die IR-Wärmestrahlung bewirkt eine konstante Trocknung der Wände. Schimmel hat nahezu keine Chance! Das verringerte Staubaufkommen und die deutlich reduzierte Neigung zur Schimmelbildung kommen vor allem Asthmatikern und Allergikern sehr zugute.

3. Die ESHC Technik (entire surface heat conductor) ist eine hocheffiziente, in Deutschland entwickelte Heiztechnik. Das Besondere an dieser ausschließlich durch unseren Infrarot-Heizungshersteller Welltherm verwandten Technik ist, dass mehr als 70 % der zu beheizenden Oberfläche durch Heizleiter abgedeckt sind. Durch die ESHC-Heizleitergeometrie aus hochwertigem Edelstahl und gegenläufigen Heizkreisen werden unerwünschte elektromagnetische Felder auf ein Minimum reduziert.

Montage der Infrarotheizung im Tiny House

Die Installation der Welltherm-Infrarotheizung stellt selbst für wenig versierte Heimwerker in der Regel kein Problem dar. Zur Montage der Heizungen an der Wand oder einer Decke bedarf es nur wenig Werkzeug und kaum mehr Fachkenntnisse als man zum Aufhängen eines Bildes benötigt. Durch die ausführliche und detailliert bebilderte Montage- und Bedienungsanleitung kannst Du die Installation leicht selbst vornehmen. Lediglich falls der elektrische Anschluss der optional erhältlichen Auf- oder Unterputzfunkempfänger gewählt wird, darf dieser elektrische Anschluss nur durch eine Elektrofachkraft ausgeführt werden. Den Steckdosenfunkempfänger kannst du natürlich selbst einstecken.

Heizungssteuerung – flexibel, einfach, zuverlässig

Das Steuerungssystem überzeugt durch eine einfache Installation, eine leichte Bedienung und vor allem durch einen zuverlässigen Betrieb im Alltag. Die einzelnen Komponenten werden dazu per bidirektionalem Funk miteinander verbunden. Ganz ohne Leitungsverlegearbeiten können so auch komplexe Steuerungsaufgaben realisiert werden.

Pro Raum wird eine Steuerungs- und Bedienkomponente an einer bedienfreundlichen Position an der Wand montiert oder mobil im Raum aufgestellt. Für jeden Raum mit einer Infrarotheizung wird mindestens ein Funkthermostat und ein Funkempfänger benötigt. Sind im gleichen Raum mehrere Infrarotheizungen vorgesehen die einzeln gesteuert werden sollen, dann braucht man mehrere Funkempfänger. Alternativ ist auch eine Parallelschaltung der Infrarotheizungen möglich.

Für noch mehr Bedienkomfort sorgt die App-Steuerung per Smartphone mit der optionalen „Tydom-Bridge“. So wird dein Smartphone zur Heizungs-Fernbedienung mit unbegrenzter Reichweite. Die kostenlose App verbindet sich dazu über das Internet mit dem Router – welcher per Funk alle Infrarotheizungen gradgenau steuern und zugleich über die Thermostate die jeweilige Raumtemperatur abfragen kann.

Passend zu den Funkthermostaten und -empfängern integriert sich der optionale Funk-Öffnungsmelder „Tyxal“, installiert an den Fenstern und der Haustüre, nahtlos in die Heizungssteuerung. Wird ein Fenster oder eine Tür im Moment des Heizvorgangs geöffnet/abgekippt, dann unterbricht der Thermostat den Heizvorgang solange, bis Fenster oder Türe wieder geschlossen wird. Das energetisch sinnlose Heizen bei geöffneten Fenstern und Türen gehört damit der Vergangenheit an.

Worin liegt der Unterschied zu anderen Infrarotheizugen?

Auf den ersten Blick unterscheidet sich die Welltherm Infrarotheizung kaum von den vielen anderen Infrarotheizungen die bei Amazon, eBay usw. erhältlich sind. Doch im Inneren zeigen sich einige sehr große Unterschiede:

1. Durch die ESHC -Technik sind mehr als 70 % der zu beheizenden Oberfläche durch Heizleiter abgedeckt sind. Das gewährleistet eine sehr gute Wärmeverteilung sowie höhere Oberflächentemperaturen und damit eine hohe Effizienz. Bei marktbegleitenden Produkten liegen die Werte zwischen 6 % und 23 %!

2. Durch diese Technik erreicht die Welltherm Infrarotheizung schneller die gewählte Raumtemperatur, wodurch bis zu 30 % an Heizkosten eingespart werden im Vergleich zu anderen Technologien.

3. Herkömmliche Thermostate arbeiten mit einer Zweipunktregelung bei der die Temperatur immer ± 1 Grad °C um die Zieltemperatur oszilliert. Die intelligenten Thermostate vom Welltherm erlernen den Wärme- und Zeitbedarf des zu regelnden Raumes und stellen sich automatisch darauf ein. Die Schwankungen reduzieren sich um die Hälfte was einen geringeren Energieeinsatz (Strom) und einen höheren Komfort (gleichbleibende Wärme) zur Folge hat.

Die effizientere Heiztechnologie in Verbindung mit der intelligenten Steuerung der Welltherm Infrarotheizung ermöglicht sehr viel niedrigere Betriebskosten gegenüber den marktbegleitenden Produkten.

Die Vorteile deiner Welltherm-Infrarotheizung auf einen Blick

Deine Welltherm-Infrarotheizung …

  •  …ist super einfach in Installation und Handhabung.
  • …sorgt stets für ein gesundes Raumklima und ein behagliches Wohngefühl.
  • …schützt dein Tiny House vor Feuchtigkeit.
  • …fügt sich optimal in dein Tiny House ein, z.B. als Spiegel im Bad, als Tafel in der Küche oder als Wandbild im Wohnbereich.
  • …lässt sich durch modulare Steuerung konfigurieren und automatisieren, auch während deiner Abwesenheit.
  • …durch eine Vielzahl an unterschiedlichen Modellen kann die Infrarotheizung genau an dein Tiny House angepasst werden.

10% Winterrabatt auf Bestellungen bis zum 13.12.!

Die richtigen Modelle für Dich

IndiViva bietet dir drei unterschiedliche Modellreihen der Welltherm-Infrarotheizung an. Um ein Angebot zu machen, zugeschnitten auf dein Tiny House, benötigen wir das Raumvolumen in m³ deines Tiny House (Innenmaße Länge x Höhe x Breite des Raums) sowie Informationen zu deiner Dämmung zur Berechnung deines individuellen Energiebedarfs. Die angegebenen Preise beziehen jeweils auf die kleinste Variante der Modellreihe. Die Preise für zusätzliches Zubehör wie Rahmen, Standfüße oder Infrarot-Terrassenheizungen erfährst du auf Nachfrage. 

Wir beraten dich gerne bei der Auswahl der richtigen Modelle für dein Tiny House.

Welltherm Metall

Welltherm pulverbeschichtete Metallheizungen haben durch ihre speziell beschichtete Oberfläche einen sehr hohen Wärmenutzwert. Sie sind leicht strukturiert, weiß einbrennlackiert und daher sehr kratzfest und farbbeständig.

  • Moduldicke 17 mm + Halterung = Wand-/Deckenabstand der Front 44 mm
  • Abmessungen, Heizleistung und Gewicht:
    • Hoch- und Querformat  39,2 x 59,2 cm          210 Watt     4,5 kg
    • Hoch- und Querformat  39,2 x 149,2 cm        610 Watt   10,7 kg
    • Hoch- und Querformat  59,2 x 89,2 cm          510 Watt   11,0 kg
    • Hoch- und Querformat  59,2 x 119,2 cm        710 Watt   14,0 kg
    • Hoch- und Querformat  59,2 x 149,2 cm        910 Watt   17,0 kg
    • Hoch- und Querformat  80,0 x 120,0 cm     1.000 Watt   18,5 kg
    • Hoch- und Querformat  90,0 x 120,0 cm     1.100 Watt   20,7 kg
    • Hoch- und Querformat  75,0 x 150,0 cm     1.210 Watt   21,5 kg
    • Quadratisch                     59,2 x 59,2 cm          330 Watt      7,8 kg
    • Quadratisch                     61,8 x 61,8 cm          340 Watt      8,0 kg
    • Quadratisch                     120,0 x 120,0 cm  1.410 Watt    28,0 kg
  • Anschluss: 1,9 m Anschlusskabel, standardmäßig mit Schukostecker
  •  Schutzart: IP 21 tropfwassergeschützt (IP 44 in Planung)
  • Oberfläche/Farbe: matt strukturierte Einbrennlackierung in Weiß, RAL 9003
  • Oberflächentemperatur Front: max. 110 °C unter Volllast
  • Oberflächentemperatur Rückseite: max. 50 °C nach 4 Std. Dauerbetrieb
  • Steuerung per Steckdosenempfänger oder über Auf- oder Unterputzempfänger
  • Lieferung inkl. Wandmontagehalterung (wenn Deckenhalterung gewünscht bitte angeben), bestehend aus: Heizelement, Wandhalterung, 1,9 m Anschlusskabel mit Schukostecker

 IndiViva-Preis ab EUR 349,00 inkl. MWSt  (210 W Modul)

Zzgl. Lieferkosten von 6,90 EUR inkl. MWSt  je Modul auf deutsches Festland, andere Standorte und EU-Länder auf Anfrage (z.B. Österreich ab 12,50 EUR).

Welltherm Glas

Das flache, hochwertige und dauerhaft hitzebeständige ESG-Sicherheitsglas der Infrarotheizung ist in weiß satiniert oder Kristall Glanz bzw. in sämtlichen RAL-Farben in matt oder glänzend erhältlich, kann foliert als Spiegel oder Wandtafel eingesetzt werden oder mit einem Bildmotiv deiner Wahl bedruckt werden. Alle Glas-Heizungsvarianten sind mit Rahmen und rahmenlos erhältlich.

  • Moduldicke 21 mm + Halterung = Wand-/Deckenabstand der Front 47 mm
  • Abmessungen, Heizleistung und Gewicht:
    • Hoch- und Querformat  40,0 x 90,0 cm      360 Watt     9,4 kg
    • Hoch- und Querformat  40,0 x 150,0 cm    625 Watt   15,0 kg
    • Hoch- und Querformat  60,0 x 90,0 cm       580 Watt  13,5 kg
    • Hoch- und Querformat  60,0 x 120,0 cm     780 Watt  17,3 kg
    • Hoch- und Querformat  60,0 x 150,0 cm     930 Watt  22,0 kg
    • Hoch- und Querformat  75,0 x 150,0 cm  1.250 Watt  28,0 kg
    • Hoch- und Querformat  90,0 x 180,0 cm  1.725 Watt  30,0 kg
    • Quadratisch                     60,0 x 60,0 cm        370 Watt   9,6 kg
  • Anschluss: 1,9 m Anschlusskabel, standardmäßig mit Schukostecker 230V/50Hz
  • Schutzart: IP 44 spritzwassergeschützt
  • Oberfläche/Farbe:
    • Modell Satino:   Weiß, RAL 9016 satiniert
    • Modell Kristall: Weiß, RAL 9016 kristallglanz
    • Modell RAL:   Individuelle RAL Farbe, glänzend
    • Modell Spiegel:     Foliert mit Spiegelfolie, glänzend
    • Modell Tafel: Foliert mit Tafelfolie schwarz, satiniert
    • Modell Bild:    Rückseitig bedruckt mit individuellem Bildmotiv (300 dpi), eigenes Bild oder fotolia.de Nummer angeben
  • Oberflächentemperatur Front: max. 120 °C unter Volllast
  • Oberflächentemperatur Rückseite: max. 50 °C nach 4 Std. Dauerbetrieb
  • Steuerung per Steckdosenempfänger oder über Auf- oder Unterputzempfänger
  • Optional ist für die Glas Infrarotheizung auch mit einen Rahmen in individueller RAL Farbe erhältlich (auf Anfrage)
  • Lieferung inkl. Wandmontagehalterung (wenn Deckenhalterung gewünscht bitte angeben), bestehend aus: Heizelement, Wandhalterung, 1,9 m Anschlusskabel mit Schukostecker

IndiViva-Preis ab EUR 615,00 inkl. MWSt  (360 W Modul Satino)

Zzgl. Lieferkosten von 6,90 EUR inkl. MWSt  je Modul auf deutsches Festland, andere Standorte und EU-Länder auf Anfrage (z.B. Österreich ab 12,50 EUR).

Welltherm Bad

Das „Duale Heizsystem“ der Welltherm Badinfrarotheizungen überzeugt durch ein innovatives Konzept welches optimal auf die unterschiedlichen Erfordernisse der Raumtemperierung und Handtuchtrocknung angepasst wurde. Zwei getrennt geregelte Heizzonen ermöglichen ein schnelles Aufheizen des Bades bei gleichzeitig reduzierter Wärmeabstrahlung zur Trocknung übergehängter Handtücher.

  • Typ G: Glas, Moduldicke 21 mm + Halterung = Wandabstand der Front 47 mm
  • Typ M: Metall, Moduldicke 17 mm + Halterung = Wandabstand der Front 44 mm
  • Abmessungen, Heizleistung und Gewicht:
    • Hochformat (1 Bügel)    60,0 x 120,0 cm        550 Watt 18,7 kg
    • Hochformat (2 Bügel)    60,0 x 150,0 cm        660 Watt 24,8 kg
  • Anschluss: 1,9 m Anschlusskabel, standardmäßig mit Schukostecker 230V/50Hz
  • Schutzart: IP 21 (Metall), IP 44 (Glas)
  • Oberfläche/Farbe:
    • Typ G – Weiß, RAL 9016 satiniert
    • Typ G – Weiß, RAL 9016 kristallglanz
    • Typ G – Schwarz, RAL 9005 satiniert
    • Typ M – matt strukturierte Einbrennlackierung in Weiß, RAL 9003
    • Bügel Handtuchhalter – Edelstahl glänzend
  • Oberflächentemperatur Front: max. 120 °C (Typ G), 110 °C (Typ M) unter Volllast
  • Oberflächentemperatur Rückseite: max. 50 °C nach 4 Std. Dauerbetrieb
  • Steuerung per Steckdosenempfänger oder über Auf- oder Unterputzempfänger
  • Lieferung inkl. Wandmontagehalterung, bestehend aus: Heizelement, Handtuchhalter, Wandhalterung, 1,9 m Anschlusskabel mit Schukostecker 

IndiViva-Preis ab EUR 699,00 inkl. MWSt  (550 W Typ M) 

Zzgl. Lieferkosten von 6,90 EUR inkl. MWSt  je Modul auf deutsches Festland, andere Standorte und EU-Länder auf Anfrage (z.B. Österreich ab 12,50 EUR).

Welltherm Steuerungssystem

Funkthermostat

  • Funkübertragung: Bidirektional 868 MHz
  • Reichweite: bis 300m im Freifeld
  • Schutzart: IP 30 Schutzklasse III (Kleinspannung 1,5V)
  • Batterien: 10 Jahres Lithiumbatterien
  • Abmessungen: 13,5 x 8,1 x 2,2 cm 

IndiViva-Preis EUR 115,00 inkl. MWSt 

Zzgl. Lieferkosten von 6,90 EUR inkl. MWSt  auf deutsches Festland, andere Standorte und EU-Länder auf Anfrage

Steckdosenfunkempfänger

  • Funkübertragung: Bidirektional 868 MHz
  • Reichweite: bis 300m im Freifeld
  • Max. Schaltleistung: 3680 W
  • Standby Verbrauch: 0,45 W
  • Abmessungen: 14,0 x 7,2 x 7,3 cm 

IndiViva-Preis EUR 99,00 inkl. MWSt 

Zzgl. Lieferkosten von 6,90 EUR inkl. MWSt  auf deutsches Festland, andere Standorte und EU-Länder auf Anfrage.

Aufputzfunkempfänger

  • Funkübertragung: Bidirektional 868 MHz
  • Reichweite: bis 300m im Freifeld
  • Max. Schaltleistung: 3680 W
  • Standby Verbrauch: 0,45 W
  •  Abmessungen: 12,0 x 5,4 x 2,5 cm 

IndiViva-Preis EUR 77,90 inkl. MWSt

Zzgl. Lieferkosten von 6,90 EUR inkl. MWSt  auf deutsches Festland, andere Standorte und EU-Länder auf Anfrage

Unterputzfunkempfänger

  • Funkübertragung: Bidirektional 868 MHz
  • Reichweite: bis 300m im Freifeld
  • Max. Schaltleistung: 2300 W
  • Standby Verbrauch: 0,45 W
  • Abmessungen: 5,0 x 4,7 x 3,3 cm 

IndiViva-Preis EUR 77,90 inkl. MWSt 

Zzgl. Lieferkosten von 6,90 EUR inkl. MWSt  auf deutsches Festland, andere Standorte und EU-Länder auf Anfrage

Router „Tydom-Bridge“

  • Funkübertragung: Bidirektional 868 MHz
  • Reichweite: bis 300m im Freifeld
  • Schutzart: IP 30 Schutzklasse I (230 V)
  • Sicherheit: SSL Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  • Abmessungen: 10,0 x 10,0 x 3,0 cm 

IndiViva-Preis EUR 149,00 inkl. MWSt 

Zzgl. Lieferkosten von 6,90 EUR inkl. MWSt  auf deutsches Festland, andere Standorte und EU-Länder auf Anfrage

Öffnungsmelder „Tyxal“

  • Funkübertragung: Bidirektional 868 MHz
  • Reichweite: bis 300m im Freifeld
  • Schutzart: IP 30 Schutzklasse III (Kleinspannung 1,5V)
  • Batterien: 10 Jahres Lithiumbatterien
  • Schaltabstand: ca. 5 mm
  • Abmessungen: 3,2 x 9,8 x 2,5 cm 

IndiViva-Preis EUR 89,00 inkl. MWSt 

Zzgl. Lieferkosten von 6,90 EUR inkl. MWSt  auf deutsches Festland, andere Standorte und EU-Länder auf Anfrage

Wir helfen dir gerne bei der Auslegung deiner Infrarotheizung im Tiny House: Klicke einfach auf den Button „Ich will eine Infrarot-Heizung haben!“ haben und beschreibe uns dein Projekt. Wir melden uns schnellstmöglich bei dir zurück. Wenn du alle potentiellen Modelle des Herstellers unserer Wahl anschauen willst, findest du diese im Produktkatalog.

10% Winterrabatt auf Bestellungen bis zum 13.12.!