Mobile Tiny Houses – finde deine eigene Freiheit

TINY HOMELAND

TINY HOMELAND
Hagen Kober

Lise-Meitner-Straße 21
72202 Nagold
Hersteller-Website

IndiViva-Partner steht für eine enge, vertrauensvolle Zusammenarbeit. IndiViva kennt den Hersteller persönlich und steht in regelmäßigem Austausch mit ihm. IndiViva hat die Werkstatt und min. ein Haus des Partners besucht und darin übernachtet.

„Wir lieben Tiny Houses, weil wir bei der Umsetzung mit authentischem Design den Charakter jedes Kunden herausstellen können.“

Überblick

Längen: 5,4–8 m

Gewicht: 3,5 t

Preis: ab 29.500 EUR (Rohbau)

Ausbaustufen: Holzständerkonstruktion, Rohbau, Schlüsselfertig

Modelle: Tiny Houses

Individualität:
Wir planen und fertigen jedes Haus neu nach Kundenwunsch.

Du denkst, deine Tiny House-Idee und dieser Hersteller könnten zusammenpassen?
Trete hier in Kontakt und beschreibe ihm genauer, was du vorhast.

Details

Konstruktion
  • Max. Maße (Länge/Breite/Höhe): 8,0 / 2,55 / 4,0 m
  • Ausbaustufen: Holzständerkonstruktion, Rohbau, für Innenausbau vorbereitet, Schlüsselfertig
  • Anhänger: Vlemmix Tamdem-Tieflader oder Hochlader
  • Haus-Rahmenkonstruktion: Konstruktionsvollholz Fichte, verschraubt und verleimt
  • Isolierung: Schafwolle oder Hanf, ggf. Mineralwolle, für Wände und Decke, Styropor für den Fußboden
  • Dacheindeckung: Aluminium-Stehfalz, Kunststoffbeschichtetes Edelstahl, Flüssig- Kunststoffbeschichtung bei Flachdach
  • Außenverkleidung: Holzprofilbretter z.B. aus gestrichenem Fichtenholz, wartungsfreies, sehr leichtes Aluminium (nur 2,5 kg/m2)
  • Innenverkleidung: Dreischichtplatten Fichte in 16mm (!) oder Fastäfer-Profilhölzer vertikal oder horizontal, gestrichen oder naturbelassen
  • Fenster & Türen: Kunststoff, Holz, Aluminium, nach innen- oder außen-öffnend
  • Bauliche Extras: Eine diffusionsoffene Bauweise ist uns wichtig. Bei der Außenfassade arbeiten wir gerne mit Aluminium, weil wir dadurch viel Gewicht sparen können und das Material absolut wartungsfrei ist.
Haustechnik
  • Stromversorgung: Bevorzugt 230 Volt-Systeme damit keine Nutzungsumstellung im Vergleich zum Wohnhaus notwendig ist. Elektroleitungen, Schalter und Steckdosen der Firma Jung aus dem Hausbereich. Auf Wunsch gerne auch 12 Volt für Beleuchtung. Landanschluß mit CEE-Stecker.
  • Heizung: Gas-Elektroheizung (5,5 kW Propangas, 2 kW Elektro) oder elektrische Infrarot-Wandheizung und/oder elektrische Fußbodenheizung. Ein Holz- oder Pelletofen sind genauso möglich.
  • Frischwasser: Bei Verfügbarkeit von Wasser am Stellplatz Frischwasseranschluß für Schlauch. Alternativ Einbau eines 150 l Frischwassertanks. Im Tiny House selbst verwenden wir ein Rohrsystem aus dem Hausbereich (12mm Querschnitt). 
  • Abwasser: Entsorgung in vorhandene Kanalisation oder Sammeln des Abwassers in einem Außentank ggf. mit Beförderungsanlage mit Pumpe.
  • Warmwasser: Entweder Gas-Elektroheizung inkl. Brauchwassererwärmung, alternativ Elektroboiler (230 Volt) mit Warmwasserspeicher oder wasserführender Holzofen.
  • Autarkie: Autarkieelemente für den Energiebedarf wie PV-Anlagen sind möglich und werden nach Bedarf ausgelegt. Trockentrenntoilette ohne Wasseranschluß. Tanks für Frisch- und Abwasser.
  • Wohnwagen/Ladung: Standardmäßig Wohnwagenzulassung. Wenn ein Kunde ein Tiny House zum selbst ausbauen kauft und gewisse notwendige Parameter einhält, können wir die Wohnwagenzulassung dennoch zusammen beantragen.
  • Sonstiges: Standardmäßig zusätzliches, stabiles Stützrad bis 500 kg Last, ebenso 4 Schwerlast-Kurbelstützen zum Aufbocken des Hauses (à 1.350 kg)
Service
  • Gewährleistung: Gesetzliche Gewährleistungspflicht von 2 Jahren. Einzelne Materialien wie bswp. unsere Außenverkleidung aus Aluminium beinhalten 40 Jahre Herstellergarantie.
  • Lieferzeit: 4 Monate
  • Sonstiges: Ab einem Auftragswert von 40.000 EUR brutto ist die Visualisierung des Grundrisses am Ende der Planungsphase in Virtual Reality inklusive. Gegen Aufpreis auch inkl. eigener Möbel und Einrichtungsgegenstände.
Kompetenz
  • Team: Das Kernteam besteht aus 2 Mann. Einem Schreiner und Fahrzeug-Designer (Master FH) mit Spezialisierung auf Interieur-Design und einem Schreinermeister mit über 20 Jahren Berufserfahrung.
  • Partner: Externe Partner sind ein Elektriker- und Flaschnerbetrieb und ein Gas-Wasser-Installateur.
  • Herstellungsort: Wir bauen Tiny Houses in unserer Produktionshalle in Herrenberg.
  • Anzahl fertig gebauter Tiny Houses (Stand März 2019): 4
Besonderes
  • Was unterscheidet euch von anderen Anbietern? Wir kommen aus dem Bereich des funktionalen und emotionalen Designs von Fahrzeugen. Daher können wir uns besonders gut in die Bedürfnisse des Kunden einfühlen. Es ist uns sehr wichtig, die eigene Identität des Kunden in seinem Tiny House widerzuspiegeln. Besonderes Augenmerk legen wir dabei nicht nur auf ein funktionales Design, sondern auch auf die benutzerfreundliche Ergonomie des Hauses. Bei der Außenverkleidung arbeiten wir sehr gerne mit Aluminiumprofilen, weil sie wartungsfrei und sehr leicht sind. Sie Auswahl an Farben und Texturen ist sehr groß. Am Technikraum verwenden wir außerdem eingelassene Schlösser.
  • Was macht ihr nicht? Wir sind gegenüber den Vorstellungen unserer Kunden sehr offen. Als überzeugte Holzbaue würden wir aber keine Metallrahmenkonstruktion für ein Tiny House verwenden.
  • Welcher Kunde passt zu euch? Kunden, die besondere Anforderungen an die ergonomischen Bedingungen in ihrem Tiny House haben. Sie sie besonders groß oder haben eine körperliche Einschränkung? Ist es Ihnen wichtig Wohnen und Arbeiten im Tiny House zu verbinden? Wollen Sie sicher gehen, dass Ihr Tiny House hindernissfrei ist? Wie haben das Fachwissen und die Erfahrung Ihr Tiny House ergonomisch optimal zu gestalten und daher mehr Bewegegungskomfort zu erzeugen.
  • Presse/Referenzen: Herbstschau Herrenberg, Stuttgarter Zeitung
Kennenlernen & Zusammenarbeit
  • Tiny House Besichtigungsmöglichkeit: Kunden können gerne via unten stehendem Formular ein Beratungsgespräch mit uns vereinbaren oder uns auf einer Messe besuchen.
  • Nächster Tag der Offenen Tür: für 2019 aktuell nichts mehr geplant
  • Probewohnen: aktuell bieten wir noch kein Probewohnen an, mittelfristig ist das aber geplant, Informationen folgen.
  • Beratungsgespräch: Bei Interesse an einem Tiny House nehmen Sie gerne zunächst die Beratungsangebote von IndiViva war. Um ein Beratungsgespräch direkt mit uns zu vereinbaren, benützen Sie bitte das unten stehende Formular. Das Erstgespräch ist kostenlos.
  • Angebot: Nach einem persönlichen Beratungsgespräch mit uns erstellen wir Ihnen gerne anhand Ihrer Angaben ein kostenloses Angebot.

Der nächste Schritt zu deinem Tiny Haus:
Trete mit dem Hersteller in Kontakt!

Der Hersteller freut sich auf deine Nachricht. Nimm dir kurz Zeit, seine Fragen zu beantworten, dann bist du deinem Tiny House-Traum schon ein ganzes Stück näher! Denk dran, um so genauer deine Angaben sind, umso hochwertiger kann dir der Hersteller antworten.

Wenn du dir noch nicht sicher bist und zuerst ein wenig Orientierung brauchst, melde dich zur nächsten kostenlosen IndiViva-Sprechstunde an!

Schritt 1 von 4

25%
  • Deine Tiny House-Vision

  • z.B. als permanenten Wohnsitz, Ferienhaus, Gartenlaube, Büro, Praxis, Seminarraum…
  • z.B. Für ein junges Paar mit 3-jährigem Kind.
  • Gib deine Wunschmaße an.