Tiny House Schwarz

Schwarz Garten- &
Spielraumgestaltung
GmbH & Co. KG
97268 Kirchheim

Geschäftsführer
Holger Schwarz

„Wir lieben Tiny Houses, weil wir schon unser ganzes Leben in kleinen, unkomplizierten Wohnhäusern, ob fahrend oder stationär, leben und dieses unkomplizierte Leben viele Lösungen für die großen Fragen im Leben liefert.“

Überblick

Modelle: (nicht) baugenehmigungsfähige Tiny Houses on Wheels über 3,5t, Wechselbrücken-Tiny Houses und Modulhäuser
Ausbaustufen: Rohbau, Gebäudehülle, Ausbaustand nach Kundenwunsch, Schlüsselfertig, Einzugsfertig
Individualität: Individuelle Fertigung mit den von uns empfohlene Materialen, wie z.B. Holzfaser-Dämmstoffe und Holzfenster.
Du denkst, deine Tiny House-Idee und dieser Hersteller könnten zusammenpassen?
Trete hier in Kontakt und beschreibe uns genauer, was du vorhast.

Details

Konstruktion
 

  • Max. Maße (Länge/Breite/Höhe): Je nach Plattform und Bauart variabel, aber max. 50m2.
  • Ausbaustufen: Rohbau, Gebäudehülle, Ausbaustand nach Kundenwunsch, Schlüsselfertig, Einzugsfertig
  • Basis: landwirt. Anhänger, LKW-Anhänger, Zirkuswagen-Gestelle, Wechselbrücke, Holzrahmen
  • Haus-Rahmenkonstruktion: Holzständerkonstruktion
  • Isolierung: Wir verwenden Holzfaser-Dämmstoffe oder Mineralfaser-Dämmstoffe. Meisten greifen wir auf die Produktpalette von Gutex zurück.
  • Dach: Pult- und Satteldach, wir können aber auch Runddächer mit Oberlicht und weitere verrückte Dachformen ausgestalten. Als Eindeckung nutzen wir Trapezbleche oder bei Runddächern haltbare Planen-Materialien oder rundgebogene Bleche. Eine Besonderheit unserer Dächer besteht auch in der Möglichkeit begrünte Dächer umzusetzen.
  • Außenverkleidung: Unsere Fassaden sind hauptsächlich aus Holz und Holzwerkstoffen, hier verarbeiten wir Bretter, Leisten oder auch Platten aus Holzwerkstoffen, am liebsten Douglasie massiv.
  • Innenverkleidung: Holz, am liebsten Dreischichtplatten (verschiedene Holzarten) und Lehmputz. Wir sind aber auch offen mit alternativen Plattenmaterialien zu arbeiten.
  • Fenster & Türen: Wir verwenden ausschließlich Fenster aus Holz, beispielsweise auch aufwendige restaurierte Fenster (siehe Bilder unserer Bauwagen).  Dabei sind nach innen oder außen öffnende Dreh und Kippfenster möglich.
  • Bauliche Extras: Wir bauen sehr gerne verrückte Sachen, Zirkuswägen mit wunderbaren Ornamenten oder ein Holzaufbau auf einem Oldtimer sind genau unser Ding!
Haustechnik
  • Wasser- und Energieversorgung: Da passen wir uns dem Bedarf an.
  • Heizung: Holzöfen, Pelletöfen, Infrarotheizungen. Besonders gerne verbauen wir autarke Lösungen und sind hier offen für neue Technologien oder Anwendungen.
  • Lüftung: Wenn gewünscht, können wir Technologien zur Belüftung verbauen.
  • Autarkie: Photovoltaik Anlagen, 12 Volt- Batteriespeicher und -Stromversorgung, Trocken-Trenntoiletten, Wassertanks für Frisch- und Abwasser, verschiedene Öfen. Wir möchten hier Neuentwicklungen kennenlernen und sind für Vorschläge und Ideen jederzeit bereit.
  • Fundament: Das ist abhängig vom Standort, sollte aber eher bauseits vom Kunden vorab gesetzt werden.
Service
 

  • Gewährleistung: Über die gesetzliche Gewährleistungspflicht von 24 Monaten hinaus, geben wir immer eine Garantie von 5 Jahren.
  • Lieferzeit: Für einen Rohbau ca. 2 Monate, für ein schlüsselfertiges Häuschen ca. 6 Monate (Stand November 2021)
  • Transport: Einen Transport können wir immer organisieren. Je nach Haus mit unseren firmeneigenen Fahrzeugen oder Unternehmen, die wir schon lange kennen und mit welchen wir bei „Spezial-“Transporten schon zusammengearbeitet haben.
  • Genehmigungsverfahren: Hierfür arbeiten wir mit IndiViva zusammen.
  • Sonstiges: Wir können auch die Gestaltung rund um das Tiny House übernehmen, vom Terrassenbau bis hin zur kompletten Gestaltung einer ansprechenden Außenanlage (Bsp. Garten mit Teich, Nutzgarten etc. bis hin zum Erarbeiten eines kompletten landschaftlichen Konzeptes für das Grundstück).
Kompetenz
  • Team: Unser Team besteht aus dem Chef, unserem Urgestein, der unsere Firma vor 25 Jahren gegründet hat, einem Zimmermannsmeister, einem Ingenieur für Holztechnik, einem Holzbildhauer und Dipl. Forstwirt, einem Optiker (seit mehr als 15 Jahren Holzwurm), einem Steinmetzmeister (Multitalent), einem Garten- und Landschaftsbauer (ebenfalls ein Multitalent) und einer Bürokraft. Unser buntes Team kann zusätzlich auf unseren eingemieteten Schreinermeister zählen, der im Bereich Möbelbau einiges draufhat. Unser (befreundetes) Handwerker Netzwerk umfasst Schlosser, Elektriker und Sanitärbetriebe.
  • Partner: Durch unsere jahrelange Erfahrung als Handwerksbetrieb können wir bei Bedarf mit uns bekannten Architekten, metallverarbeitenden Betrieben, Elektrofachbetrieben und Sanitärbetrieben aus der Region zusammenarbeiten.
  • Herstellungsort: Unsere Häuschen werden in unseren Hallen und auf unserem Werksgelände in Kirchheim bei Würzburg hergestellt. Auf unserem Werks- und Wohngelände vereinen wir Arbeit und Leben. Die Türen zu unserem kleinen Paradies öffnen sich ab und an auch für neugierige Besucher.
  • Tiny House-Erfahrung: Unser erstes mobiles Haus haben wir 1991 gebaut, um darin zu Leben und die Welt zu entdecken. Bis heute haben wir ein Modulhaus, 5 rollende Häuschen (über 3,5t) und 2 zum dauerhaften Reisen ausgelegte Wohnräume auf Rädern gebaut (sozusagen Wohnmobile, auch wenn „Wohnmobil“ nicht so ganz den Kern der Sache trifft…). Auch den Bau eines Tiny House auf Wechselbrückenbasis haben wir begleitet.
Besonderes
  • Was unterscheidet euch von anderen Anbietern? Wir haben Lust neue, außergewöhnliche Ideen umzusetzen. Künstlerische Ausflüge oder gewagte Designs sind genau unser Ding, bei uns kann und darf es auch mal rund, krumm oder ganz schräg sein.
  • Was macht ihr nicht? Wir verbauen so wenig umweltschädliche Materialien wie möglich.
  • Welcher Kunde passt zu euch? Du hast Lust auf etwas außergewöhnliches? Du suchst erfahrene, kreative Leute, die sich auch mal was Unkonventionelles trauen? Handwerker denen keine Idee zu verrückt ist? Dann passen wir zu dir oder du zu uns!
  • Presse/Referenzen: 
Kennenlernen & Zusammenarbeit
  • Tiny House Besichtigungsmöglichkeit: Auf unserem Werks- und Wohngelände vereinen wir Arbeit und Leben. Hier stehen auch schon gebaute Tiny Houses und allerlei andere Häuschen und Kunstwerke. Die Türen zu unserem kleinen Paradies öffnen sich nach Absprache für neugierige Besucher. Einmal im Jahr haben wir auch einen Tag der offenen Tür.
  • Nächster Tag der Offenen Tür: Sonntag, 26. Juni 2022
  • Beratung und Angebot: Wir arbeiten bei der Beratung und Planung mit IndiViva zusammen. Am besten du nimmst mit unten stehendem Formular Kontakt auf. Die Mitarbeiter von IndiViva melden sich schnell bei dir zurück um deine Fragen zu klären und deine Wünsche aufzunehmen. Nach abgeschlossener Vorplanung, machen wir dir dann ein Preisangebot.
  • Probewohnen: Wir arbeiten daran.

Der nächste Schritt zu deinem Tiny House: Trete mit uns in Kontakt!

  • Wir rufen dich innerhalb von einem Werktag an.
  • Falls wir dich telefonisch nicht erreichen, koordinieren wir einen Termin per Email.